Auswärtssieg in Uftrungen

Für unsere E-Junioren ging es nach der derben Niederlage gegen den VfB Sangerhausen am heutigen Samstag in Uftrungen weiter. Es sollte das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften sein. Von daher hatten wir keine Ahnung, was uns erwartet. Von Beginn an gaben unsere Jungs Gas und bestimmten das Spiel. Und so gingen wir dann auch in der 8.Minute durch Tom Gremmer verdient in Führung. Relativ schnell konnten wir dann die Führung in der 12. und in der 16.Minute durch Julian Heilek und Hannes Bößenroth ausbauen. Doch auch die Gastgeber hatten ihre Chancen und nutzten eine zum 1:3 Anschlusstreffer. Das war dann auch der Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit drückten die Uftrunger dann auf den zweiten Treffer und unsere Mannschaft hatte alle Hände voll zu tun um das zu verhindern. Unser Torwart Til Köhler musste hellwach sein und zeigte eine tolle Leistung heute. Nachdem man dem Sturmlauf der Uftrunger Stand gehalten hatte, erhöhten unsere Jungs in der 32.Minute das Ergebnis auf 4:1 durch Noah Rothe . Unser Gegner gab dennoch nicht auf und machte weiter Druck. Doch wir konnten jetzt wieder stark dagegenhalten und hatten auch noch sehr gute Torchancen. Den Schlusspunkt setzte dann in der 50.Minute Pepe Blitz und so hieß es am Ende 5:1 für die Fortuna Jungs. Ein dickes Lob heute an die Mannschaft, ohne Außnahme, die ein starkes Spiel ablieferte. Mit Lob vom Gegner und den Eltern fahren wir nächsten Samstag nach Blankenheim. Und mit der Leistung von heute ist dort auch alles möglich.