Wichtiger Sieg im Kampf um Platz drei.

Im Nachholspiel am Mittwochabend war man beim starken Aufsteiger aus Kreisfeld.

Das Spiel hätte aus unserer Sicht nicht besser starten können.
Bereits nach 6 Minuten traf Andreas Schievelbein nach Querpass zum 1:0. Bereits kurz davor hätte Sebastian Krause die Führung erzielen können.
Danach übernahm der Gastgeber das Geschehen, ohne allerdings wirklich gefährlich zu sein. Wir verteidigten sehr gut und die kämpferische Einstellung stimmte bei jedem einzelnen.
Somit gingen wir mit der 1:0 Führung in die Halbzeit .

Im 2. Durchgang dauert es keine Minuten, eh der 2. Treffer für uns fiel.
Sebastian Kosiol bediente stark Sebastian Krause und dieser überlupfte Torwart und Gegenspieler und markierte den 2:0 Treffer.

Danach machte Kreisfeld weiter Druck ohne jedoch die gut organisierte Abwehr in Bedrängnis zu bringen.
In der 65. Minute dann die Vorentscheidung. Torjäger Sebastian ahnte einen pass voraus, umkurvte den letzten Mann und schob überlegt zur 3:0 Führung ein.
Kreisfeld kam nur durch einen umstrittenen, aber gleichzeitig auch sehenswerten Freistoß zum 3:1 Anschluss welches gleichzeitig der Endstand war.
Somit festigen wir den 3. Platz in der Tabelle und fahren am Sonntag mit breiter Brust zum Helmederby nach Oberröblingen. Anstoß ist 14 Uhr.